<>

Neues Video

Trommelbau zwei einhalb (2½), eine Anleitung für dünne Häute.

Youtube-Bild Trommelbau zweieinhalb - Olaf baut eine Trommel

eine App für Schamanen?

Trommel, Rassel, Berimbau, Klangschale und…für die schamanische Reise unterwegs.
Jetzt im Google PlayStore!
Mehr im Blog „shamanic journey – die schamanische Reise“

Screenshot der App - Shamanic journey - Die schamanische Reise

Trommelgruppe in Leipzig

jeden 2. Mittwoch im Monat, in der Zschochersche Straße, Informationen in der Liste der Trommelgruppen

Schamanische Disziplin -Zwei Schamanen in Gewandung mit Trommel

Schamanismus

Spirits – Geister im Herzen, das Buch von Olaf Bernhardt und Jennie Appel

Mehr erfahren
Unser Shop - Buch cover - Spirits-Geister im Herzen

Herbst oder „Was wir wissen“

Kategorien: Blog

Pfaffenhuetchen-Herbst oder was wir wissen

Herbst oder „Was wir wissen“

Der Herbst hat uns voll im Griff.
Wir haben den Dauerregen überstanden.

Nun beschert uns der Oktober aktuell nochmal seine als goldene Tage bezeichnete Zeit mit gefärbten Blättern, feuchtem Nebel in der Frühe durch den sich gegen Mittag die Sonne zu uns durch kämpft. Ich genieße den leichten Wind der durch die raschelnden Blätter fegt und sie sanft zu Boden fallen lässt. Ich mag den Herbst, wenn die Tage wieder kürzer werden, die Natur sich zurückzieht, alles zur Ruhe kommen darf. Eine gute Zeit auch für uns, sich etwas der Stille hinzugeben, uns damit die Möglichkeit eröffnen, in eine tiefere Verbindung zu uns selbst zu treten.

Der Alltag

Viel Routine bestimmt unser Leben, eine Reihe von Dingen sind zu erledigen. Das betrifft die Familie, die Kinder, den Job, den Haushalt, die kranken Eltern und vieles mehr. Wir verlieren uns manches mal in der Arbeit die einfach erledigt werden muss.
Auch wissen wir so viele Dinge, die wir in der Schule, in der Ausbildung für unseren Job oder im Studium beigebracht bekommen haben. Wir informieren uns im Internet, können unser Handy bedienen, wissen wie das Auto repariert wird, wie die Küchenmaschine funktioniert. Das alles haben wir gelernt. Das alles ist in Ordnung.

Herbst oder „Was wir wissen“Ahorn-Herbst was wir wissen

Doch: Was wissen wir über uns?

Das können wir nirgends abschreiben,
das können wir nur erfahren!

Vielleicht in Kommunikation mit anderen Menschen, sicher auch in Kommunikation mit der (beseelten) Natur – doch vor allem in der Stille mit uns selbst.

So dürfen auch wir, im Rhythmus mit der Natur, pausieren, still sein mit uns und horchen auf die Antworten, die wir uns selbst am Besten geben können.

Der,

dem es etwas gibt,

mit mir

wortlos eine Stunde

und ohne Grund,

in einer blühenden Wiese

zu sitzen,

der könnte wohl ein Freund sein.

… Sonja Drechsel Walther


Ich wünsche Euch einen wunderschönen Herbst. Lasst die Wolken ziehen und schaut ihnen still dabei zu ;-). – Katja

Thema
Artikel
Herbst oder "Was wir wissen"
Beschreibung
Der Herbst, eine besondere Jahreszeit für die Innenschau
Autor
Schamanismus e.V.
Katja Reimann
Autor:Katja Reimann

Schreibe einen Kommentar