Die heilige Kriegerin, der heilige Krieger

 

Das Wochenend-Seminar „Die heilige Kriegerin, der heilige Krieger“ ist als gruppenbasierte, erlebnisreiche und
in die Natur eingebettete Selbsterfahrung im Rahmen der Prinzipien des Core-Schamanismus konzipiert.

Neben dem Erlernen und Vertiefen von grundlegenden Fertigkeiten und Fähigkeiten im Bereich der
Überlebenstechniken, wie beispielsweise dem Orientieren im Gelände, körperlich fordernden Märschen,
dem Bauen von Unterkünften, Feuer machen und dem Beschaffen von Nahrung und Wasser, etc.,
soll durch Rituale und Selbstreflexionsübungen der Kontakt zum eigenen Inneren Krieger hergestellt werden.

Wir werden uns über das Seminar hinweg mit der Frage auseinandersetzen, was ein Krieger/ eine Kriegerin
eigentlich ist und welche Aufgabe ein(e) Krieger/in zu erfüllen hat.

Dazu gehört, dass wir uns mit den Themen Gewalt und Kampf auseinandersetzen werden müssen.

In Gruppenzeremonien wird die Kraft der Gemeinschaft beschworen, gestärkt und verinnerlicht;
es soll die Erkenntnis reifen, dass Gewaltverzicht ein ehrendes und anzustrebendes Ziel ist.

Um das Verständnis dafür zu stärken, ist es ratsam Gewalt in ihren Urformen zu kennen und zu verstehen. Auf einem Holzpodest im Wald steht ein Krieger mit Schild und Schwert

Aggression an sich ist allen Säugetieren angeboren und erfüllt
einen notwendigen biologischen Zweck.

Sie zu verteufeln, zu verbieten und generell als schlecht zu bewerten wird über kurz
oder lang nur zu Ausbrüchen von unkontrollierter Aggression führen.
Sei es in physischen Attacken, Wutausbrüchen, passiv-aggressivem Verhalten, Süchten,
oder anderen schädlichen Verhaltensweisen.

Die eigene Aggression zu kennen, zu verstehen und sie in nicht-schädliche Bahnen
zu lenken ist eine große, meist lebenslange Aufgabe.

Im Seminar nähern wir uns diesem Thema an, eingebettet in eine Gruppe die auf
einander achtet und jedes Mitglied mit Respekt behandelt;
die einen heiligen und sicheren Raum schafft, in dem jeder diesen
inneren Anteil erkunden kann.

Durch das Arbeiten in der Natur ohne viele Hilfsmittel und Annehmlichkeiten wird die Innere Stärke,
Widerstandskraft und Robustheit gefördert, die in jedem von uns vorkommt.

 

Wie genau werden wir uns dem Thema widmen?

Die Natur wird uns als Lehrer und als Übungsplatz dienen.

In früherer wie auch in heutiger Zeit gehört das Bestehen in der Natur
zu den grundlegenden Fähigkeiten eines jungen Kriegers.

Das Seminar wird rund um eine „Basis“ statt finden, von der aus wir in die Natur aufbrechen.
Dabei werden wir viele Techniken kennenlernen, neues Wissen erlangen, uns selbst fordern und
zum Überleben wichtige Dinge aus der Natur sammeln.

In der Basis werden wir Feuer machen, Nahrung zubereiten, nützliche Dinge herstellen und unsere Schlafplätze bauen.
Wir werden gemeinsam am Feuer sitzen und kleine Rituale abhalten.
Gruppenübungen und kleine körperliche Herausforderungen werden uns auf dem Weg,
den Inneren Krieger zu entdecken begleiten

Wir werden uns stetig austauschen, Fragen beantworten und gemeinsam weiterentwickeln.

Jede Übung und jede Aufgabe wird grundsätzlich freiwillig sein, niemand wird zu irgendetwas genötigt werden.
Alle Herausforderungen lösen wir entweder in der gesamten Gruppe oder in kleinen Teams.
Niemand wird allein gelassen!

 

2. Anforderungen und Hinweise

Das Seminar wird grundsätzlich im Freien stattfinden.
Daher ist eine angemessene Bekleidung und Ausrüstung (Liste folgt nach Anmeldung) essentiell,
um am Seminar teilnehmen zu können.

Wir werden teilweise körperlich anstrengende Phasen haben, es wird weniger Schlaf und zu Essen geben
als es die meisten gewöhnt sind, daher ist eine Teilnahme nur bei voller körperlicher Gesundheit möglich.

Wir werden uns anteilig aus der Natur ernähren, für die beiden Hauptmahlzeiten Samstag abends und Sonntag mittags
wird Essen gegen einen Unkostenbeitrag (siehe Liste) zur Verfügung gestellt,
welches die Teilnehmenden dann selbst zubereiten werden.

Es werden verschiedene Lebensmittel, unter anderem Obst, Nüsse, Eier, Fleisch und Fisch bereitgestellt;
Allergien und Unverträglichkeiten müssen vorab zwingend kommuniziert werden,
damit Alternativen bereitgestellt werden können.
Das gleiche gilt für eine vegetarische oder vegane Ernährungsweise.

Jeder Teilnehmende sollte ein Zelt, einen Schlafsack und eine Isomatte mitführen,
damit grundsätzlich „warm und sicher“ geschlafen werden kann;
Absicht ist es jedoch, mindestens eine Nacht in einer selbstgebauten Unterkunft am Feuer zu schlafen.

Bei Bedarf steht eine Hütte mit fließend Wasser, Strom inkl. Kühlschrank zur Verfügung.

Die Nutzung von Smartphones wollen wir während des Seminars gänzlich vermeiden,
die genaue Regelung dazu wird vor Ort bekannt gegeben.


 

 

 

Frau im gelben Kleid und als Krieger gewandeter Junge auf einem Felsen

 

 

Odrik

Initiator, Entwickler und Leiter des Workshops "Die heilige Kriegerin, der heilige Krieger".

Meine Reise zur Spiritualität und zum Kriegertum begann bereits in meinem 15. Lebensjahr.

Zunächst kam ich über das mittelalterliche Reenactment der Wikingerzeit zu meinen ersten Erfahrungen in
der bewaffneten Kampfkunst; gleichzeitig lernte ich viele großartige Menschen kennen,
die sich selbst als Asatruer bezeichen.

Dort erfuhr ich die erstmals wahrhaftig die Kraft und Geborgenheit einer Gemeinschaft, die mit Ritualen und Festen
die Natur und die Wesenheiten der Nichtalltäglichen Welt ehrten.

Ich spürte schon damals eine tiefe Verbindung zur Natur und den Geistwesen.

Mein Weg führte 2008 zur deutschen Armee, bei der ich eine ganz andere Weltsicht erfuhr.
Gemeinschaft und Kampf standen hier Mittelpunkt; als Panzergrenadieroffizier lernte ich über
viele Jahre das moderne Kämpfen, vom Einzelschützen bis zum Kompaniechef und darüber hinaus.

Im Rahmen der Einzelkämpferausbildung vertiefte ich meine Fähigkeiten zum Überleben in der Natur,
den waffenlosen Nahkampf und das Ertragen von extremen Belastungen.

Ich durchlief eine initiationsähnliche Wandlung vom jungen Mann zum ausgebildeten Soldaten.

Die von mir gelebte Form der Spiritualität hatte dort jedoch keinen Platz, sodass dieser Teil meiner
Selbst zu verkümmern drohte.

Diese zunehmende innere Leere führte mich 2019 zu Olaf Bernhardt; ich absolvierte das
Basisseminar und vertiefte die Jahre danach meine Kenntnisse in den weiterführenden Seminaren.

Seit dieser Zeit ist die Spiritualität wieder ein fester Teil meines Lebens und ich bin
für jede neue Erfahrung und jedes neue Erlebnis zutiefst dankbar.

Dies führte mich 2023/2024 letztendlich zur Teacherausbildung.

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich nun schon mit den Themen Gewalt und Gewaltprävention,
Aggression und Aggressionskontrolle, Krieg und Frieden und sowie Soldat-Sein und Kriegertum.

Diese Aspekte aus dem Blickwinkel des Core-Schamanismus zu betrachten, mit der Natur als Lehr- und Lernort
ist mir ein wichtiges Anliegen, mit welchem ich mich insbesondere mit jungen Menschen auseinandersetzen möchte.

Ich bin Teil zweier gänzlich verschiedener Welten und auf einer Reise die gerade erst begonnen hat.

Vielleicht kann ich Andere beim Vorankommen auf ihrem eigenen Pfad unterstützen.

Qualifikationen und Erfahrungen:

  • Teacher Core-Schamanismus nach Olaf Bernhardt

  • Schamanisches Arbeiten seit 2019

  • Studium der Bildungswissensschaften, M.A.

  • Militärische Ausbildungen bis zum Stabsoffizier der deutschen Panzergrenadiertruppe, inkl. Einzelkämpferlehrgang

  • Erweiterte Befähigung zur Durchführung kompetenzorientierter Ausbildung

  • Sportausbilder / Übungsleiter (Breitensport und Kraftsport)

  • Jahrelange Erfahrung als Kämpfer und Ausbilder im mittelalterlicher Freikampf nach ICB

  • Kampfsporterfahrung im WingTsun, Krav Maga, Kickboxen



Eckdaten, Informationen, Administratives

 

Ort:  35236 Kleingladenbach

Datum:  20. und 21.07.2024

Kostentabelle pro Person (Pilot-Durchgang)

Seminargebühr: 50€

Verpflegungsstation: ca.  € (muss noch final berechnet werden)

ggf. freiwillige Spende

Seminartermine

Seminar Termin Ort Leiter
Die heilige Kriegerin, der heilige Krieger 20.07.2024 35236-Kleingladenbach Odrik
 

Kontakt


ich interessiere mich für "Die heilige Kriegerin, der heilige Krieger"

 

    Wähle Dein Seminar (required)

    Sollte die Fehlermeldung "SPAM Prüfung nicht möglich" erscheinen, dann bitte die Cookie-Einstellungen anpassen. Als SPAM-Prüfung wird Google reCaptcha verwendet. Wenn dieser Dienst blockiert ist, kann das Formular nicht verwendet werden.