<>

Treffen Schamanisch – Praktizierender

am 23. Juni 2018 mehr…

Schamanen - Treffen 2018_In der Jurte

Schamanismus in Kassel

Basisseminar mit Olaf Bernhardt, am 11. und 12. August

Basisseminar Frankfurt - Mann mit Schamanenmantel und Trommel tanzt

Schamanismus

Spirits – Geister im Herzen, das Buch von Olaf Bernhardt und Jennie Appel

Mehr erfahren
Unser Shop - Buch cover - Spirits-Geister im Herzen

Kinder und Geister

Kategorien: Blog

Kinder und Geister

Ich werde häufig gefragt ab welchem Alter ein Schamanismus – Basisseminar Sinn macht und ob es sinnvoll ist Kindern ein Krafttier zu suchen, sie mit ihren Geistern auf den schamanischen Weg zu bringen. Meine Standard – Antwort lautet meist „never touch a running system“.

Gemeint ist damit, dass die Verbundenheit zwischen Mensch und Spirit, meiner Ansicht nach, schon seit Anbeginn der Menschheit funktioniert und es keinen guten Grund gibt etwas zu Verändern oder gar verbessern zu wollen.

Ob den Menschen die Anwesenheit der Helfer nun bewusst war oder erwünscht hat dabei bislang keine Rolle gespielt. Das Miteinander funktioniert und wir können mehr falsch machen als richtig. Alleine schon aus dem Grund, dass es für alles einen richtigen Zeitpunkt gibt, den die Geister sowieso besser kennen als wir, könnte es fatal sein, diesem vorgreifen zu wollen.

Der richtige Umgang

Ich halte es dabei so, dass ich meine Arbeit und Verbindung zu den Geistern ihrer Art entsprechend behandle.
Die Geister arbeiten stets im Verborgenen.
Wir alle wissen, dass sie nicht für Jeder-Mann (-frau) ohne weiteres sichtbar sind und es vorziehen im Hintergrund zu agieren.
Also halte ich meine Beziehung zu ihnen geheim, einfach weil die Geister geheimnisvoll sind.

Niemand, die Seminare und Behandlungen ausgeschlossen, hört mich von ihnen, oder von dem was ich tue, reden.

Natürlich rede, bzw. schreibe ich gerade jetzt über sie, aber das halte ich für etwas anderes.

Ich lüfte das Geheimniss wenn ich gefragt werde und das auch nur in, meiner Meinung nach, angemessener Weise.
All jene die meine Beiträge lesen, zu den Seminaren kommen, unsere Webseite besuchen, mein Buch lesen etc., sind für mich Fragende.

So halte ich es auch bei meinen Kindern. Wenn sie fragen bekommen sie Antworten, ansonsten bin ich davon überzeugt dass sie ihre eigenen Pfade finden.

 

Kinder und Geister - Holzpfahl mit Tierknochen geschmücktVon Kindern erichteter Geisterpfahl

Sicher, es kommt bei den meisten die Zeit, da sie die „geheimen Freunde der Kindheit“ vergessen und ich bin sicher, dass es dafür gute Gründe gibt (schließlich gilt es, ein Universum von Möglichkeiten und das andere Geschlecht zu erkunden). Doch wenn es sein soll ruft es eines Tages wieder in uns und wir erwischen ihn erneut, den richtigen Zeitpunkt.

 

 

 

 

Thema
Kinder und Geister
Artikel
Kinder und Geister
Beschreibung
Kinder und Schamanismus, Kinder und die Geister. Wann ist ein Kind alt genug um mit Schamanismus in Berührung zu gehen? Sollten wir ihnen ein Krafttier bringen und sie ermutigen den schamaischen Weg zu gehen?
Autor
Schamanismus e.V.
Autor:Olaf Bernhardt

Lehrer für Schamanismus seit 1993 Schamanische Praxis seit 1991. Zahlreiche Forschungsreisen; Buchautor “Spirits – Geister im Herzen” (2013, Arun-Verlag, Olaf Bernhardt mit Jennie Appel)

Schreibe einen Kommentar